ZIG BUGS – Die Revolution

Nash Tackle Zig Bugs

Zig Bugs sind etwas ganz neues auf dem Ködermarkt. Kevin Nash hat an seinem eigenen Church Pool die beiden scheusten und nahezu unfangbaren Karpfen auf von Ihm selbst- handgefertigte Zig Bugs gefangen. Was lag da näher als eine Range künstlicher Insekten für den Karpfenangler zu kreieren ?

Nash Zig Bugs werden Schaum mit hohem Auftrieb gefertigt, so daß sie auch lange Zig Rigs bis an die Oberfläche bringen. Sie werden auf Nash Fang Hooks in Größe 10 gefertigt und schwimmen unendlich.

Erhältlich sind die Zig Bugs in 2 Varianten:

Zig Naturals imitieren 3 unterschiedliche Insekten die am und im Wasser vorkommen und zur natürlichen Nahrung des Karpfens gehören.

Ihrer Form entsprechend werden Sie jeweils auf einen anderen Haken gebunden:

  • Louse (großer Wasserfloh oder Wasserlaus) auf Fang X Größe 10
  • Tadpole (Kaulquappe) auf Fang Uni Größe 10
  • Spider (Spinne) auf Fang Gaper Größe 10

    Kaulquappe, Spinne und Wasserlaus

Die Attractor Beetles (Käferimitationen) sind mit einem Farbklecks versehen um auch den visuellen Reiz zu berücksichtigen.

Hoch-attraktive Farbe

Eine kleine Zig-Rig Bauanleitung findet Ihr auch auf NASH TV. Hier der Link dazu:

Ich empfehle für die Fertigung aller Zig-Rigs das nagelneue NASH NXT Zig Flo – ein speziell für die Zig-Angelei entwickeltes Vorfachmaterial. Weich, leicht, im Wasser nahezu unsichtbar. Erhältlich auf 100m Spulen in den Stärken:

8 lb
10 lb
12 lb (0,30 mm)

TIPP: Es muss nicht immer ZIG sein – probiert doch mal ein kurzes Fluorcarbon Rig mit einem der ZIG BUGS, entweder über dem Bodenkraut angeboten, oder einige Zentimeter über dem Gewässerboden! Ihr werdet staunen 😉

Viel Freude am Wasser

Arno B.

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: