*Catch Report* Ralf Emmerich

Kleine Dinge – großer Unterschied..

Platz frei und los geht es erneut für eine Nacht an den Uferspot der letzten Tage, der mir schon einige Fische gebracht hatte. Nur diesmal legte ich nicht beide Ruten auf einer Tiefe von 1,20 m ab. Eine Rute legte ich diesmal unmittelbar in der Nähe, auf einer unscheinbaren kleinen Kante ab, die mir beim letzten Fischen aufgefallen ist; in der Tiefe von ca. 2m. Meine Ruten lagen nun perfekt und bestückt mit Monster Squid Purple am Grund . Und was soll ich euch sagen, alle Fische fing ich genau auf dieser kleinen Kante. Manchmal machen die kleinen Dinge die man beachtet, den großen Unterschied aus.

IMG_1887    IMG_4786IMG_1902IMG_1907

Team Consultant D/AUT
Ralf Emmerich

%d Bloggern gefällt das: