Kleine Kugel mit viel Potenzial

DSC_0149 Kopie

Eine tolle Session neigte sich dem Ende und als die Matte gerade trocken war und ich an das Abbauen dachte, meldete sich dann doch noch einmal der Bissanzeiger.

Bis dahin konnte ich  in dieser Nacht einige Fische  zu einem kleinen Landgang überreden.

Ich fütterte nicht viel, obwohl die Karpfen eigentlich aufgrund sinkender Temperaturen auf viel Futter reagieren mussten.

Die Taktik mit viel Futter brachte mir aber ein Wochenende vorher leider  eine komplette „ Nullnummer“ ein und daher stellte ich dieses Mal etwas um.

DSC_0350 Kopie

Pro Rute kamen etwa 15 Scopex Boilies und eine Handvoll Monster Carp Pellets zum Einsatz, die ich dieses Mal etwas gestreut fütterte , um die Fische bei Laune zu halten.

Dieser Fisch, der mich leicht am zusammenpacken hinderte , ist nicht nur vom Schuppenbild her sehr auffällig , sondern hat auch noch genügend Potenzial um einmal eine richtig  große Dame zu werden.

DSC_0205 Kopie

Da Tim  am frühen Morgen noch vorbeischauen wollte, verweilte  der Wonneproppen noch ein wenig in der Kaptive Retainer Sling , welches für mich die schonendste und sicherste  Art des Hälterns ist.

DSC_0316 Kopie

Ich wünsche Euch noch weiterhin einen tollen Herbst und dicke Dinger.

Olaf Barz
Team Nash Ger/Aut

%d Bloggern gefällt das: