Skip to content

Frostig kalt, aber einer geht noch!

Auch wenn die meisten bei Temperaturen um die Nullgrad anfangen, ihr Tackle  in ihren Garagen einzumotten, besteht die Chance weiterhin, Karpfen zu fangen.

Für mich, gerade als Ausgleich, zwischen Messen und Arbeit ist die Winterangelei, auch bei eisigen Temperaturen, doch eine der schönen Zeiten.

IMG_3527 IMG_3593

Morgens aufzuwachen, mit Frost auf dem Zelt, der Kescher und die Abhakmatte festgefroren, vom Fang in der Nacht, wenn es gelingt. Mit einer schönen heißen Tasse Tee oder Kaffee in der Hand, am frühen Morgen, die Stille, die man zu dieser Jahreszeit hat, zu genießen. Was will man mehr?

IMG_3557 IMG_3547
All diese schönen Momente möchte ich nicht mehr missen. Natürlich darf man nicht mit vielen Fängen rechnen, aber das versteht sich ja von selbst. Obwohl es auch Ausnahmen gibt. Und wenn man auch nur einen überlisten kann, hat dieser für mich einen ganz besonderen Stellenwert. So packte ich für eine Nacht nur das  nötigste ein und versuchte am frühen Nachmittag alles so schnell wie möglich aufzubauen, da es bekanntlich früh dunkel wird.
Ruten bestückt und abgelegt mit Scopex Classic Boilies, obendrauf noch einige kleine Scopex Squid Pellets und nun warten was die Nacht bringt.

IMG_5694 IMG_3524
Gegen 22:30 Uhr bekam ich meinen ersten Pieper, der sich rasch als Brassenbiss entpuppte. In den nächsten zwei Stunden gesellten sich zwei weitere hinzu bevor Ruhe auf meinem Platz einkehrte.
Gegen 5:20 Uhr weckten mich erneut zwei, drei einzelne Pieper und ich dachte mir „ naja dann drille ich mal noch eine Brasse“. Nach leichtem auf und ab meines Swingers nahm ich die Rute auf und merkte gleich, dass dies keine Brasse war. Im Gegenteil, es war der ersehnte Karpfen der meinem Boilie nicht wiederstehen konnte. Nach kurzem Drill lag er nun vor mir im Kescher und ich konnte mein Glück kaum fassen. Ein wunderschöner und kompakter Spiegelkarpfen. Da freut man sich noch umso mehr, wenn man der eisigen Kälte trotz und mit einem Erfolgerlebnis nach einem kurzen Schlaf, die Heimreise antritt.

IMG_5750 IMG_5735

 

Team Consultant D/AUT
Ralf Emmerich

%d Bloggern gefällt das: