Alles neu macht der Mai so sagt man…

Wenn es denn immer so schön wäre…

Mit dem Mai kommt es in vielen flachen Gewässern zu ersten Paarungsversuchen der Karpfen! Glauben sie nicht?

ob es klappt... (533x800)
ob es klappt…

Doch, im Ernst! Ich habe es schon mehr als oft erlebt. Aber eben immer erst zum Ende des Wonnemonat´s. Anfang Mai habe ich mir schon so manchmal die Finger im wahrsten Sinne des Wortes Wund gefangen. In diesem Jahr war es aber wie verhext. Da gab es gravierende Unterschiede. Die Fische begannen genau dann mit dem Liebespiel, wo eigentlich mit einer Fressorgie gerechnet wurde. Aber so ist eben 2014… alles scheint ein wenig verschoben. Eine Woche später war dann schnell Schluss damit. Das Liebespiel der Fische sorgte für Nahrungskarenz! Dann heißt es schnell an ein tieferes Gewässer ausweichen. Dort geht die Fangserie wohlmöglich weiter! Dort ist das Wasser vielleicht noch nicht so stark erwärmt. So passte dann am Ende doch noch alles zusammen. Nachdenklich stimmt mich der Jahresverlauf dennoch… ist es nur eine Laune der Natur oder definitiv eine Folge der globalen Klimaerwärmung? Ich bin mir nicht sicher und melde da so meine Bedenken an! Aber zurück zum Thema…

War ich doch hoch motiviert an der Kiesgrube unterwegs erwartete mich die nächste Überraschung.

es beginnt zu wuchern…

In den tieferen Gruben wuchert das Kraut schon mächtig! Auch schon viel eher als in den anderen Jahren. Das bedeutet „Tackle“ umstellen! Ich tausche meine dünnen Schnüre gegen dickere aus, Safety Clips gegen Inlinebleie.

die mit der kurzen Nase...
Nash TT Weed Clips – die mit der kurzen Nase…
PVA gegen Kraut... sicher ist sicher
PVA gegen Kraut… sicher ist sicher

Löst der Clip beim Biss gleich das Blei, kommt der Karpfen im Drill an die Oberfläche! Das steigert die Fangausbeute an verkrauteten Gewässern enorm. Frühes Kraut bedeutet auch zeitige Produktion von Fischnährtieren… da sind wir bei einer Vermutung die schwere Fische zur Folge hat…In den kommenden Beiträgen werden wir erfahren ob dem so ist … 😉

Mein Rat für Kraut :

  • Safety Clips mit der „kurzer Nase“ Fabrikat- WEED
  • PVA Bags
  • Stabile Schnur + starke Haken!

 

Fangt was!

Die Zeit ist perfekt!

Tandoori Spice... do the job ;)
Schöner Fisch auf Tandoori Spice..

Tobi Steinbrück
Nash Consultant Ger/Aut

%d Bloggern gefällt das: