Skip to content

Jugendangeln mit dem Angelverein Unstrut-90 e.V

Ein super Team mit einem dicken Grinsen im Gesicht
Ein super Team mit einem dicken Grinsen im Gesicht
Auf ein schönes Wochenende
Auf ein schönes Wochenende

Vom 15.08.-17.08.2014 war es wieder mal soweit und der Angelverein Unstrut-90 e.V. in Sömmerda veranstaltete ein Jugendangeln mit dem Zielfisch Karpfen.

Daniel Konopatzki war das ganze Wochenende vor Ort an einem großen Stausee des Vereins in der Nähe von Sömmerda in Thüringen und betreute mit 3 weiteren Jugendwarten des Angelvereins die Jungend. Am Freitagnachmittag war Anreise und jeder baute seine Ausrüstung samt Zelten auf. Nach der Begrüßung vor Vorstellung bauten wir zusammen Montagen und Rigs.

 

Jetzt wird gefüttert
Jetzt wird gefüttert
IMG_4300

Jeder war dann gegen Abend mit zwei Ruten und kompletten Montagen startklar für die bevorstehende erste Nacht. Nach einer kurzen Einweisung eines Weitwurfs lagen die Montagen auf den Spots.

Kurze Einweißung zum Weitwurf und Punktgenauen darüber Füttern
Kurze Einweißung zum Weitwurf und Punktgenauen darüber Füttern

Die starken Regenfälle in der ersten Nacht sorgten für ortendliche Aktion an der Rute. Bestes Angelwetter, dass wusste die Jugend und fing am laufenden Band. Am Samstagmorgen machten wir eine Auswertung der Fänge und hielten sie für die Ewigkeit fest.

Der erste Fisch am Band, nach nur gut zwei Stunden nach dem Aufbau
Der erste Fisch am Band, nach nur gut zwei Stunden nach dem Aufbau
Jeder durfte mal mit einen großen Fisch abgelichtet werden
Jeder durfte mal mit einen großen Fisch abgelichtet werden
Ein guter Start in das Wochende. Die Freude war groß.
Ein guter Start in das Wochende. Die Freude war groß.
Neuer PB für Max mitb 17,8kg
Neuer PB für Max mitb 17,8kg
Doppeldrill am Samstagnachmittag. Die Fische haben sich auf das Futter eingeschossen
Doppeldrill am Samstagnachmittag. Die Fische haben sich auf das Futter eingeschossen

6 Fische, davon zwei Fische sogar über 17 Kg lagen auf der Matte, die Freude war dementsprechend in den Gesichtern der Kids gut zu erkennen. Die Kinder lernten den richtigen Umgang mit dem Fisch, warum eine Abhakmatte wichtig ist und wie man den Fisch richtig vor der Kamera präsentiert.

Am Samstag zeigte dann Daniel einige Montagen und Rigs, das spleißen von Leadcore, den Umgang mit dem Ball Maker und die neuen Arten der Karpfenangelei an der Oberfläche mit den Zig Bugs und den dazugehörigen Methodmixen. Am Abend gab es noch einen Vortrag über das Karpfenangeln und den Ursprung des Boiles über Spotsuche bis hin zu vielen hilfreichen Tricks am Wasser. Im Anschluss gab es dann noch einen Film mit schönen Aufnahmen von Fischen und Drills aus Daniel’s Angeljahr. Der Abend verging wie im Flug in einer geselligen Runde mit vielen Fragen und gutem Essen.

Die richtige Montage zum Erfolg
Gemütlich zusammen am Wasser
Gemütlich zusammen am Wasser
Väter und Betreuer waren genauso Interessiert an neuen Montagen und Arten des modernen Karpfenangelns
Väter und Betreuer waren genauso interessiert an neuen Montagen und Arten des modernen Karpfenangelns
Samstag war großer Montagenbautag
Basteln statt Computer 😉

IMG_4169 So startete dann auch die zweite und letzte Nacht. Die Temperatur fiel stark nach unten und das Wasser kühlte ab. Ein schöner, kleiner Spiegelkarpfen war das Resultat.

Am Sonntagvormittag bauten wir alle unser Sachen zusammen und ein schönes gemeinsames Wochenende ging zu Ende.

 

Daniel Konopatzki
Nash Consultant Ger/Aut

 

 

 

 

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: