Skip to content

Urlaub 2014..by Ralf Emmerich

Endlich war es wieder soweit, mit der ganzen Familie und Freunden, die man in vergangenen Urlauben kennen gelernt hat, Urlaub machen, was will man da noch mehr. Außer vielleicht noch den Vorteil zu haben, dass man genau vor den Ferienwohnungen ein Teilstück der Naab und 5 kleinere Seen beangeln darf. Und da stand natürlich auch ab und an mal Angeln im Urlaub auf dem Plan. Zwar bezog sich anfangs das Angeln, nur mit leichtem Gerät und Futterkorb bewaffnet, auf die vermeintlich kleineren Artgenossen, die man in diesem Teilbereich des Flusses fangen konnte. Dabei zeigte sich schnell, daß das von mir mitgebrachte Futter genau richtig war:
Kleine Monster Pursuit 6mm Pellets in Kombination mit Instant Action Method Mix Tangerine und kleine Tandoori Boilies.
20140808_084332 20140808_084309

So gelang es uns, einige schöne Fischarten an den Haken zu bekommen. Von den gesamt fünf Seen hatten wir schnell nach Besichtigung einen Favoriten gefunden bei dem wir es auf Karpfen versuchen wollten. So beschlossen wir, dort einmal von mittags bis abends und das andere mal von frühmorgens bis mittags zu angeln. Und an diesen beiden Tagen sollten wir wahre Sternstunden erleben. Dabei legten Christian und sein Bruder Max ihre Ruten an den Kanten einer angrenzenden Sandbank ab, bestückt mit 15mm Monster Squid Purple Boilies ab.

20140807_204551 20130811_163404 IMG_2778 IMG_2783 IMG_2794 IMG_2800 IMG_2810 IMG_2814 IMG_2821 IMG_2831 IMG_2625 IMG_2834 IMG_2840 IMG_2848 IMG_2852 IMG_2858 IMG_2863 IMG_2874 IMG_2886 IMG_2895 IMG_2898 IMG_2915 IMG_2952 IMG_2957 IMG_2983 IMG_2989 IMG_3021

Und ich die meinen ebenfalls mit MSP genau auf die Sandbank, die nicht tiefer als 80cm war. So gelang es uns zwar nicht, die ganz Großen des Sees zu fangen, aber Spaß hatten wir alle Male. Und es freut mich dabei auch immer wieder feststellen zu dürfen, dass auch die vermeintlich kleineren Karpfen voller Stolz in die Kamera gehalten werden.

Ralf Emmerich
Nash Team Germany Austria

 

 

%d Bloggern gefällt das: