Skip to content

Blow-Back Rig mit Hook Kicker

Das Blow-Back Rig ist ein Rig, welches ich besonders gern verwende, da es sich mit eigentlich allen Haken und Vorfachmaterialien schnell und auch einfach binden lässt. Das Blow-Back Rig ist ein Rig, das mich noch nie enttäuscht hat. Dadurch, dass der Köder an einem Rig Ring am Hakenschenkel locker fixiert ist, hat der Fisch große Probleme den Köder samt Haken wieder auszuspucken und hakt sich so schneller. Daher kommt auch der Name Blow-Back Rig.
In der folgenden Anleitung werde ich euch Step by Step zeigen wie ich es binde und euch die einzelnen Komponenten vorstellen.

Materialien die ihr in diesem Fall benötigt sind folgende:

-Vorfachmaterial Armourlink
-Haken Fang X
-Rig Ring
-Hook Kicker
-Boiliestopper

DSC_0306
Als erstes schneidet ihr ca. 30 cm Vorfachmaterial ab.DSC_0319Anschließend steckt ihr das Vorfachmaterial von unten durch das Öhr.DSC_0324
Nun nehmt ihr einen Rig Ring und fädelt ihn auf das Armourlink. Anschließend macht ihr eine kleine Schlaufe mit der die Boilies mit einem Stopper befestigt werden.DSC_0327Boilies mit der Ködernadel aufziehen.DSC_0332Mit einem Stopper befestigen.DSC_0338
Rig Ring in dem gewünschten Abstand anknoten und anschließend auf den Hakenschenkel ziehen.DSC_0342So soll es aussehen.DSC_0347Um diesem Rig, welches durch die Form des Fang X Hakens eh schon sehr aggressiv ist noch etwas mehr an Aggressivität zu verleihen, verwende ich in diesem Fall noch einen Hook Kicker, der dafür sorgt, dass der Haken noch schneller und besser in das Fischmaul greift .DSC_0357Hook KickerDSC_0362So sieht das fertige Rig dann aus.DSC_0371

Viel Spaß beim Nachbauen.
Olaf Barz.

%d Bloggern gefällt das: