Skip to content

Quick Change Chod Rig

Meine drei Chod Rig Montagen kurz vor dem ausbringen… links und rechts zu sehen in der Quick Change Version und in der Mitte mit festem Rig auf der Hauptschnur (Naked Chod Rig).

image1
Egal ob Laub, Schlamm oder Kraut. Egal ob Frühjahr, Sommer oder Winter. Das Chod Rig ist die perfekte Montage für jegliche Gewässeruntergründe und effektiv zu jeder Jahreszeit. Geht es um die Präsentation von Pop Ups und will ich mir eine aggressive Hakeigenschafft zum Nutzen machen ist das Chod Rig mein klarer Favorit. Einmal eingesaugt ist es für den Fisch fast unmöglich sich der Montage zu entledigen. Viele meiner Fische in den letzten Jahren gingen auf das Konto von Chod Rigs. Ich wage fast zu behaupten, dass ich 80%  meiner gefangenen Ausnahmefische dieser außergewöhnlichen Montage zu verdanken habe. Somit ist es natürlich einer der Gründe warum ich stets bemüht bin meine Lieblings Montage zu optimieren. Auch die Firma Nash Tackle hat das unheimliche Potential dieser erfolgreichen Karpfen Montage erkannt und versucht das Chod Rig ständige weiter zu verbessern. Eines dieser innovativen Neuerungen ist beispielsweise das Quick Change System.
Quick Change Chod Beads ermöglichen es mir im Handumdrehen Rigs zu wechseln ohne die komplette Montage zerschneiden zu müssen. Das System ist hervorragend geeignet für jede Art von Helikopter Montagen!

image2
In den nun folgenden Bildcollagen möchte ich euch zeigen wie Ihr euer Quick Change Chod Rig ganz einfach selber baut und welche Materialien Ihr dafür benötigt.
Folgende Materialien werden benötigt:

-Chod Twister
-Chod Link
-Chod Bead
-Bait Screws
-Hook Swivel
-Tungsten Putty
-Tungsten Clingers

image3
Zunächst werden für das Rig ca. 10 cm Chod-Link benötigt. Je nachdem wie lang euer fertiges Rig später ausfallen soll, nehmt Ihr  wahlweise mehr oder weniger als 10 cm von dem Vorfachmaterial.

image4
So wird das Rig korrekt gebunden…

image5
Weiter geht es mit der Befestigung des Hook Swivel. Anschließend noch etwas Tungsten Putty auf den Swivel um das Rig später optimal auszubalancieren…

image6
Mit den Bait Screws können die Köder kinderleicht am Rig aufgeschraubt werden (hält hervorragend) und erleichtert das austauschen der Köder erheblich da lästiges anbinden mit Bait Floss entfällt. Der auf der Hauptschnur gleitende Chod Bead besteht im wesentlichen aus drei Komponenten. Einem Röhrchen, einer Spirale und einer Perle. In nur wenigen Sekunden und ohne die Hauptschnur zu zerschneiden ist euer Rig demontiert.

image7
So sollte das fertige Quick Change Chod Rig jetzt im Idealfall aussehen. Die zwei Tungsten Clingers fixieren das Rig auf der Hauptschnur und sorgen zudem dafür das die komplette Montage schön am Grund aufliegt.

image8
Auch dieser alte Spiegler ging einem Quick Change Chod Rig auf den Leim. Jetzt wünsche ich viel Spaß beim Nachbauen dieser einzigartigen Big-Fish-Kralle!

image9

Danny Mai

______________________________________________________________________

%d Bloggern gefällt das: