Skip to content

Lumber Support Chair

 

Die moderne Gesellschaft hat mit einigen Lastern zu kämpfen. Wir rauchen zu viel, wir essen zu viel, zu wenig Bewegung und dem Alkohol ist man am Wochenende auch nicht immer abgeneigt. Lebensmittel sind schnell und fast immer verfügbar, ohne großen Aufwand kann man sich schnell mal den Bauch vollstopfen. Dies geschieht meist sitzender Weiße mit wenig Aufwand. Sitzen, ein meiner Meinung nach sehr unterbewertetes Thema. Der Mensch, gemacht dafür sich zu bewegen, sitzt zumeist den ganzen Tag. Wenn ich von mir selbst ausgehe, dann sitze ich in der Früh im Auto, fahr in die bequeme Tiefgarage meiner Firma, steige aus, fahre mit dem Lift in den vierten Stock und setzte mich auf den Bürostuhl. Am Abend wiederholt sich das gleiche Spiel in umgekehrter Reihenfolge. Diesen eintönigen Lebensstil versuche ich mit genügend Bewegung entgegen zu wirken. Unser geliebtes Hobby das Karpfenangeln, macht es einem nicht immer leicht einen aktiven Lebensstil zu führen. Oft sitzen wir Stunden-, Tage-, oder sogar Wochenlang auf einem Platz und warten auf den ersehnten Zielfisch.

 

Dieses permanente sitzen führt oft zu negativen Veränderungen der Wirbelsäule. Diese hinterhältigen Veränderungen machen sich aber nicht sofort bemerkbar. Mal spürt man ein kurzes Stechen, mal zwickt es hier und da, zumeist bekommt man die Rechnung dann aber erst im etwas höheren Alter präsentiert. Dann ist es zumeist zu spät und man muss mit langen Rehamaßnahmen und lästigen Terminen beim Physiotherapeuten leben. Nash versucht mit der neuen Range an modernen Stühlen diesem Phänomen der modernen Gesellschaft entgegen zu wirken. Die neuen Lumber Support Stühle, helfen dabei länger gesund zu bleiben, somit können wir alle bis ins hohe Alter unser geliebtes Hobby ausüben.Bild1
Seitlich angebracht befinden sich kleine Schließmechanismen, damit kann man die Rückenlehne je nach Bedarf einstellen.Bild2
Am hinteren Paar der Beine befindet sich eine Sicherung, wenn diese mit einem kurzen Klick einrastet, kann ein plötzliches zusammenklappen der Beine verhindert werden.
Bild3
Der kinderleicht verstellbare Mechanismus an den Beinen hilft dabei, die Beinlänge mit einer Hand einstellen zu können.Bild5
Auf der Unterseite des Stuhl befindet sich eine flexibles Material, mit welchem ein „Durchsitzen“ des Stuhles auch nach vielen Jahren verhindert werden kann.Bild6
Doch nun kommen wir zum Herzstück, und zu einer absoluten Innovation. Das versterllbare, auf den Rücken flexibel anpassbare, System des Stuhls. Hier kann mittels eines kleinen Reisverschlusses einfach das Innenleben des Stuhls entfernt werden um es an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.Bild7
Somit kann man selbst entscheiden mit wie viel Druck der innovative Lendenwirbelschutz auf den Rücken drückt.
Bild8
Gesundes Sitzen, naja, das man sich über sowas überhaupt Gedanken macht. Ich glaube das es auf jeden Fall hilft gesünder zu Leben und das wollen wir doch alle.
Bild9

Alexander Gärtner

%d Bloggern gefällt das: