Die Frage der Fragen……..

Nach meiner kleinen Auszeit im Frühjahr habe ich es nun pünktlich zur Karpfenhochzeit zurück ans Wasser geschafft. Das Feuer war wieder da und mich juckte es in den Fingern endlich wieder durchzustarten. Da ich in den letzten Wochen so gut wie keine Zeit zum Fischen gefunden habe, wusste ich aktuell nichts über die derzeitige Situation am Wasser. Waren die Fischen mit dem Laichen schon durch, sind sie überhaupt schon angefangen oder grade mittendrin?!? Eine Frage die mich aktuell sehr beschäftigte. Rücksprache mit einzelnen, ortsansässigen Anglern brachte auch keine eindeutige Klarheit. Kurzentschlossen entschied ich mich dafür über das Wochenende die Probe aufs Exempel zu machen. Meine Wahl viel auf einen  kleinen, tieferen Baggersee. Aus zurückliegenden Jahren wusste ich, dass die Fische hier in der Regel sehr spät mit dem Laichen beginnen würden.

image1
Enter a caption

Nah am Wasser gebaut… bei meiner Hindernisangelei ist Handlungsgeschick und Reaktionsschnelligkeit gefragt. Hier darf das Rod Pod auch schonmal fast im Zelt stehen…

Ich fischte die komplette Baumreihe am gegenüberliegenden Ufer ab. Bei einer Sichtkontrolle konnte ich dort ein paar Fische direkt im Holz ausmachen.

image2
Auch dieser gefiederte Kollege hier wusste genau wo unsere Chancen am besten waren…

image3
Meine Montage lag keine Stunde, da ließ sich dieser Schuppi zu einem Landgang überreden…
Futtertechnisch wollte ich es trotzdem erst einmal sparsam angehen lassen. Ein punktgenaue Falle an der Uferkante sollte es erneut richten.

image4
Das Hinged Stiff Rig ist eine sehr effektive PopUp Montage und hat mir schon einige tolle Fische gebracht…

image1-2
Hier die Komponenten im Überblick zum nachbauen…

Nach dem guten Start ließen sich zunächst nur ein paar Satzkarpfen auf der Matte blicken. Der zweite bessere Fisch verriet mir prompt das die Laichzeit kurz bevor stehen musste.

image2-2
Auf den Kindergarten folgte dieser liebestoller Milchner…

Am nächsten Morgen durfte ich dann glücklicherweise noch ein paar weitere Fische in die Kamera halten. Allmählich schienen sie sich auf das Futter eingeschossen zu haben.

image3-2
Einer der etwas besseren Fische hier im See. Auch er ließ sich die 4G Squid Boilies schmecken…

image4-2Kurz und knackig direkt aus dem Holz…

Auch wenn sich die dicken Muttis an diesem Wochenende leider nicht blicken ließen, war ich mit dem Ergebnis meiner Session im Großen und Ganzen sehr zufrieden.

In diesem Sinne wünsche ich auch allen einen schönen und erfolgreichen Start in den Sommer 😉
Danny Mai

 

%d Bloggern gefällt das: