Sommertrip am lac de saint Cassien!

Sommer, Sonne, Südfrankreich!!!!

22 (1330 x 748)

Ein Motto, welchem ich seit Jahren treu bleibe. Mein erster Sommerurlaub im heurigen Jahr ging an die Cote d’Azur. Das Ziel, der lac de saint Cassien, alles andere als ein unbekanntes Gewässer.

26 (1330 x 748)23 (1330 x 748)

Nichts desto trotz ein traumhafter See, der in der Karpfenscene seit Jahrzehnten polarisiert. Die verschärften Regeln, bringen ein anstrengendes Angeln mit sich. Aufgrund des Nachtangel und Verbleibe-verbotes, wird am Campingplatz geschlafen von wo es dann früh morgens zum See geht.

Camp am Campingplatz!
Camp am Campingplatz!
Wenig Tackle erleichtert die Angelei!
Wenig Tackle erleichtert die Angelei!

Die Zeichen standen heuer eher schlecht, bereits vor der Abfahrt hörte ich von wenig Fängen. Auch bei meiner Ankunft bestätigten einige Angler die zähen Verhältnisse, manche fuhren sogar ohne Fisch nachhause.

Was solls?! Am Cassien ist alles möglich – immer wieder hat das der See bestätigt!

Eine Woche stand mir zur Verfügung, um dem See den ein oder anderen Fisch zu entlocken.

15 (1330 x 748)14 (1330 x 748)

Die ersten Tage spiegelte sich das Gehörte wider, die Karpfen schienen ihr Maul zu zu haben, oder nur in der Nacht zu fressen.

10 (1330 x 748)9 (1330 x 748)

Am dritten Tag nahm dann endlich der erste Zielfisch in der Matte Platz.

3 (1457 x 1092)Mit ihm schien das Eis geschmolzen und es folgten weitere kleine seiner Gattung.

20 (1330 x 748)21 (1330 x 748)In den darauf folgenden Tagen wurden die Fänge regelmäßiger,  allerdings blieben große Fische aus.

Hochwertiges Futter
Hochwertiges Futter
und stabiles Material bringen auch am cassien Erfolg!
und stabiles Material bringen auch am cassien Erfolg!
Subfloats - ein wichtiger Bestandteil meiner Angelei am cassien!
Subfloats – ein wichtiger Bestandteil meiner Angelei am cassien!

Da meine Zeit begrenzt war, nutzte ich jede mögliche Minute um am Wasser zu sein. Dadurch bekam ich täglich allerdings nur 3-4 Std Schlaf am Campingplatz.

Hängematte- perfekt um den Schlaf am See nachzuholen!
Hängematte- perfekt um den Schlaf am See nachzuholen!

Am vorletzten Tag entschied sich dann auch der erste größere Fisch für meinen Hakenköder. Ich war gerade dabei einen kleinen Schuppi abzuködern, da lief die nächste Rute ab. Ich erkannte im klaren Wasser schnell, dass es diesmal ein besserer Fisch war. Nachdem er sich durch ein paar Krautfelder kämpfte lag der runde Spiegler dann endlich im Netz.

Wunderschöner....
Wunderschöne….
....Halbzeile!
….Halbzeile!

Kaum hatte ich den Fisch seinem Element überlassen, folgte der nächste Biss und kurz darauf lag ein weiterer großer Fisch in der Matte.

Massiver two tone....
Massiver two tone….
....Schuppi!
….Schuppi!

So schnell kann es oft gehen…..Ein Tag blieb mir noch, ich entschied mich diesen etwas gemütlicher zu gestalten. Ich schlief aus, danach wurde eingekauft und gekocht.

24 (1330 x 748)25 (1330 x 748)Anschießend ging es an den See. Es war bereits nach Mittag, bis ich alle Ruten abgelegt hatte.

12 (1330 x 748)Ich schwebte gerade in Gedanken, als mein Bissanzeiger losschrie. Es war eine der seicht abgelegten Ruten, direkt am Krautfeld. Mein Gegenüber marschierte natürlich mitten hinein und ließ sich nur mühsaman die Oberfläche pumpen. Inmitten des ganzen Krautes erschien ein mächtiger Spiegler, nach zwei Fluchten gelang es mir dann den Kescher unter den Karpfen zu schieben.

Alter Cassien Recke, voll ausgelaicht - fast 20Kg schwer!
Alter Cassien Recke, voll ausgelaicht – fast 20Kg schwer!

Der Fisch war der perfekte Abschluss eines tollen Trips.

Cassien, wir sehen uns wieder – schon bald!

18 (1330 x 748)

 

Viel Spaß am Wasser,

ecki

%d Bloggern gefällt das: