Skip to content

Einfach, schnell und super fängig

 

Die Überschrift sagt eigentlich alles über dieses Rig. Es ist verdammt einfach, schnell zu binden und ist super fängig.
Es gehört zu meinen Lieblings-Rig´s. Gerade wenn es mal schnell gehen muss z.B. in der Nacht. Das Rig ist innerhalb einer Minute gebunden und hängt in Kürze wieder an der Montage.

Hier die Schritte zum Nachbauen:

 

Bild1
 Alles was man für dieses Rig benötigt .
Bild2
Ca. 25cm Armourlink abschneiden.
Bild3
Eine kleine Schlaufe zum späteren befestigen des Boilies.
Bild4
Den Boilie aufziehen.
Bild5
Mit einem Boiliestopper den Boilie sichern
Bild6
Das andere Ende von hinten nach vorne durch das Hakenöhr ziehen
Bild7
Den Boilie ca. 0,5cm vor den Haken ziehen. Nur so ist dieses Rig auch extrem fängig.
Bild8
Das Vorfach 5 Wicklungen in richtig Hakenschenkel wickeln.
Bild9
Das Ende vom Vorfach von hinten nach vorne durch das Hakenöhr ziehen.
Bild10
Das ganze straff ziehen.
Bild11
Am Ende noch eine Schlaufe knoten. Fertig ist das Rig (15cm lang).

Daniel Konopatzki

%d Bloggern gefällt das: