Skip to content

Thomas Haderer

Thomas angelt seit er sich zurück erinnern kann. Sein Vater nahm ihn schon als kleines Kind mit ans Wasser, wo er ungeduldig Steine nach Enten warf und Frösche fing. Doch schon bald steckte er sich mit dem Karpfenfieber an und das ließ ihn nicht mehr los.
Thomas ist jetzt 30 Jahre alt, seit 2012 als Consultant für Nash tätig und angelt seit etwa 18 Jahren gezielt auf Karpfen. Er hat nicht nur zahlreiche Auslandsreisen auf dem Buckel, Thomas entschied sich 2011 für eine Auszeit die zwei Jahre dauern sollte, und bei der er mit seinem alten Bus, als angelnder Vagabunde durch Europa tourte.
Mittlerweile ist er sesshaft geworden, betreibt gemeinsam mit einigen Freunden ein 10ha großes Syndikatsgewässer in der Nähe Wiens, ist Teilhaber einer Messefirma, die einmal Jährlich die „Spirit of Fishing“ Messe in Österreich auf die Beine stellt und leitet ein Gartengestaltungsunternehmen, welches er selbst aufgebaut hat.

 

14618655_1047334252032014_1600635749_o
%d Bloggern gefällt das: